Rubber Soul

Unsere Band wurde nach dem Titel des sechsten Albums der Beatles benannt, erschienen am 3. Dezember 1965.

(Wortspiel: rubber soul / rubber sole Gummiseele / Gummisohle
…allerdings wussten die Beatles selbst nicht, was das sollte)

Livemusik sollte das Herz und die Beine ansprechen. Wir sind bei den Songs, die wir spielen, mit Leib und Seele dabei, verändern fast nichts und versuchen den Spirit der Komposition zu erhalten. Das heißt beispielsweise, die Arrangements nicht so ähnlich, sondern exakt so rüberzubringen, wie sie gemeint sind. Song vor Ego sozusagen…vor allen Dingen wollen wir Spaß haben, mit den Songs und dem Publikum.

Wir verkleiden uns ganz bewusst nicht und machen keine Fahrstuhlmusik. Bei uns ist es Beat und Rock ’n‘ Roll und soll in die Beine gehen. Kommt vorbei und hört, was wir tun. Wenn Ihr die Augen schliesst und die Beatles spürt, dann haben wir es geschafft….seit 2004….Für das Rubber Soul Archiv bitte hier oder aufs Bild drunter klicken. (Im Aufbau)

de_DEGerman